Persönliche Details


Name: Lars Jaeger
Address:
Dorfstrasse 1, 6340 Baar
Email:
mail@larsjaeger.ch

Profil


Lars Jaeger Lars Jaeger (geboren 1969 in Heidelberg, Deutschland) ist ein schweizerisch-deutschen Unternehmer, Wissenschaftler, Schriftsteller, Finanztheoretiker, alternativer Investmentmanager. Er studierte Physik und Philosophie an der Universität Bonn in Deutschland und der ÉcolePolytechnique in Paris und hält einen Doktortitel in theoretischer Physikm welchen er in Studien am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme in Dresden erwarb, wo er auch Post-Doc-Studien unternahm.

Sein Schreiben konzentriert sich auf zwei Bereiche: Investment und Naturwissenschaft. In seinem naturwissenschaftlichen Schreiben liegt Lars Fokus auf der Geschichte der Wissenschaft, dem Zusammenspiel von Wissenschaft und spirituellen Traditionen, wie die Wissenschaft unsere moderne Gesellschaft geformt hat und weiterhin formt, und wie fortlaufend technologische Revolutionen gestaltet werden. Zu ersterem Themenfeld hat Lars Bücher über Hedgefonds, quantitative Investitions-und Risikomanagement veröffentlicht. Mit seinen Büchern wurde er zu einflussreiche Stimme in der Hedgefonds-Branche und förderte Entwicklungen hin zu mehr Transparenz, Liquidität und Kosteneffizienz. Er war Gründer und CEO von der Firma Alternative Beta Partners AG in Zug, Schweiz, die sich der kostengünstige Möglichkeit Hedge Renditequellen zu extrahieren, zum Ziel gesetzt hat, mittels so genanntem „alternativen Beta“ – ein Begriff, den Lars Jaeger im Jahr 2003 prägte. Er hat über die Zeit an diversen Universitäten unterrichtet (European Business School, Goethe-Universität Frankfurt, ETH Zürich,  Zeppelin-Universität Friedrichshafen und andere). Heute arbeitet er als Head of Alternative Risk Premia bei GAM in Zürich

2014 veröffentlichte Jaeger eine universelle Wissenschaftsgeschichte und im September 2016 ein Buch über das Zusammenspiel von Wissenschaft und Spiritualität. Sein folgendes Buch “Supermacht Wissenschaften” von 2017 skizziert Szenarien der technologischen Zukunft der Menschheit. Sein Buch “Die zweite Quantenrevolution – Von der Verschränkung zum Quantencomputer und anderen Supertechnologien” (2018, auf englische und deutsch) befasst sich mit den neuesten Quantentechnologien. Sein Buch “Mehr Zukunft wagen” von 2019 ist eine Konfrontation mit den bevorstehenden technologischen Umwälzungen, die zu dem führen, was Jaeger „Die Human -Krise“ nennt. Sein jüngstes Buch “Sternstunden der Wissenschaften – Eine Erfolgsgeschichte des Denkens” kommt im September 2020 auf den Markt.

Hintergrund


Vor der Gründung von Alternative Beta Partners Anfang 2010 war Lars acht Jahre lang Partner bei der Partners Group, verantwortlich für Hedge-Fonds und alternative Beta Investitionen, Risikomanagement und Managed Accounts. Er ist ein Mitbegründer der saisGroup, einer Hedgefonds Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 2001 mit Partners Group verschmolzen wurde. Lars begann seine Karriere in der Finanzindustrie 1997 bei der quantitativen Forschungsunternehmen Olsen & Associates in Zürich. Lars lebt in Baar, Kanton Zug, und erfreut sich am Aufwachsen seiner drei Töchter.

Menü