Blog


Wir brauchen wieder Philosophen – Von der Verantwortung zukünftiger Wissenschaften

Wer beginnt, Philosophie zu studieren, muss sich oft Fragen stellen wie „Was willst Du damit später mal machen?“ oder gar „Willst Du nicht nebenher besser auch noch den Taxi-Führerschein machen?“. Obwohl sich die berufliche Aussichten für Philosophen verbessert haben, seit Management-Consulting Firmen entdeckt haben, was sich mit unkonventionell denkenden Menschen in der Geschäftswelt alles anfangen […]

Lees meer

Jetzt wird es so richtig spannend – vom neuen LHC und der Aussicht auf eine neue Physik

Wir sind es nicht gewohnt, das Wort „Spannung“ in einen Zusammenhang mit der modernen Physik zu bringen. Im Allgemeinen gelten Physiker als nüchterne, wenig aufgeregte Zeitgenossen, in deren Gemeinschaft ausgeprägte emotionale Ausbrüche eher Ausnahmen darstellen. Eine solche war der 4. Juli 2012, als das Europäische Kernforschungszentrum CERN, Sitz des grössten und mächtigsten Teilchenbeschleunigers der Welt, […]

Lees meer

Von grossen Versprechungen und ihren Folgen - Geld, Egos und Politik in der Neuroforschung

Auf der internationalen politischen Bühne entfaltet sich in diesen Wochen – je nach Betrachtungsweise – ein Drama, eine Komödie oder eine Tragödie. Ein Land, das nach vielen Jahren korrupter Vetternwirtschaft seiner Führung vor der Pleite stand und zuletzt nach umfangreichen Versprechungen und Verpflichtungen Hunderte von Milliarden Euro an öffentlichen Geldern von seinen europäischen Partner erhalten […]

Lees meer

Schnelles und langsames Denken – von Anekdoten und evidenzbasiertem Wissen

Es fällt schwer zu glauben, dass in einem hochentwickelten Land wie Deutschland Kleinkinder an Masern sterben, einer Krankheit, für die es seit Jahrzehnten eine wirksame und im Vergleich zur Infektion selbst, welche gerade für Erwachsene sehr heftig verlaufen kann, nahezu risikolose Impfung gibt. Gerade in vermeintlich gebildeten Schichten grassiert zuweilen eine ausgeprägte Impfskepsis, welche im […]

Lees meer
Lade...